Französische Bücher

Edmond Rostand :: Cyrano de Bergerac

Cyrano de Bergerac

Edmond Rostand

Einschätzung des Publikums : 3 etoiles(12 Stimmen)
Erhältliche Fassungen : description de

Cyrano de Bergerac ist ein romantisch-komödiantisches Versdrama von Edmond Rostand vom Jahr 1897.

Cyrano, der große Fechtmeister und freiheitsliebende Poet mit der spitzen Zunge und der gigantisch großen Nase, verliebt sich in die schöne Roxane, ist aber zu schüchtern, sich ihr zu nähern. Zudem wünscht sich Roxane die - geistreiche - Zuneigung eines stattlichen Kadetten, der in Cyranos Truppe dient. Doch dem Kadetten geht jeglicher Sinn für Poesie ab. So bietet Cyrano dem Beau seine Mitarbeit zur Liebeswerbung an...

Beim Schreiben des Stücks hat sich Rostand von einer realen Figur, Savinien Cyrano de Bergerac (1619-1655), inspiriert.

Die Inszenierung des Stücks war ein grosses Challenge wegen des subtilen Stils des Autors und des komplizierten Versbaus, der grossen Anzahl von Figuren und Bühnenbildern, der sehr langen Rolle des Cyrano (1600 Verse!) und der Gefechteszene. Selbst der Autor zweifelte bis zur Premiere an den Erfolg seines Werks, aber die Tatsachen wiederlegten ihn und das Stück kannte einen riesigen Erfolg.

Das Werk wurde mehrmals verfilmt. Besonders bemerkenswert ist der Film von Jean-Paul Rappeneau mit Gérard Depardieu in der Hauptrolle des Cyrano.

http://de.wikipedia.org/wiki/Cyrano_de_Bergerac_%28Rostand%29

kreiert: 07.02.2007 | geschrieb.: 07.02.2007 | modif.: 07.02.2007


Dieser Zettel verändern

Ihre Bewertung:
Nicht gut Ausgezeichnet