Dernières nouvelles

  • Achtung, Frankreich-Reisende:
    (01.01.70 01:00) Forum : Präsident Emmanuel Macron will mit der App von seinem Versagen ablenken, sagen Kritiker. https://www.luzernerzeitung.ch/internat ... ld.1224651...
  • Guy Bedos ist gestorben
    (01.01.70 01:00) Forum : Michel Piccoli , Jean-Loup Dabadie und jetzt Guy Bedos ! Traurige Zeit !https://www.wort.lu/de/kultur/schauspieler-guy-bedos-ist-tot-5ecfec0fda2cc1784e35eab0https://nach-welt.com/guy-bedos-der-komiker-burger/Wiki :https://de.wikipedia.org/wiki/Guy_Bedos Bedos und Dabadie waren eng befreundet ;Dabadie sogar war sogar Pate von Nicolas Bedos ( Guys Sohn )Vor langen Jahren hielt Pierre Desproges eine Grabrede für Guy Bedos :Im Publikum erkennt man Bedos und Dabadie:Pierre Desproges fait l'éloge funèbre de Guy Bedos :https://www.dailymotion.com/video/xb258uRIP...
  • Jean-Loup Dabadie hat uns verlassen
    (01.01.70 01:00) Forum : Er war einundachtzig Jahre altJean-Loup war ein Multitalent ; Schriftsteller , Chansontexter , Drehbuchautor , Filmregisseur und Mitgled der Académie FrançaiseDie Texte seiner Chansons sind heute von allen bekanntFür Jean Gabin : "Je sais"[url]https://www.youtube.com/watch?v=OEkJ45ZXK-o[/urlFür Julien Clerc : "Femmes , je vous aime" :https://www.youtube.com/watch?v=Q3IzSgX2La8Für Serge Reggiani :" l'Italien" :[url]https://www.youtube.com/watch?v=yvhpslMEAmU[/urlFür Michel Polnareff :" on ira tous aux paradis ":https://www.youtube.com/watch?v=DBXaKjMsTbIEr kommt auch sicher ins Paradies !Wiki :https://fr.wikipedia.org/wiki/Jean-Loup_DabadieZeitungsartikel : ( leider nur in frz Sprache !) https://www.sudouest.fr/2020/05/24/jean-loup-dabadie-le-parolier-et-academicien-est-decede-ce-dimanche-a-paris-7508490-4774.php...
  • Das Ende der Küsschen?
    (01.01.70 01:00) Forum : Die SARS-Cov2-Pandemie stellt uns nicht nur vor zahlreiche Herausforderungen, sie lässt uns auch Traditionen und Gewohnheiten hinterfragen. Bekam man früher 'nur' einen Schnupfen, wenn einem jemand schniefend zu dicht auf die Pelle gerückt ist, kann ein Huster in den Nacken heute eine potentiell tödliche Krankheit verursachen. Wie natürlich wird es sein, nach dem Ende von all dem (so es denn mal kommt), zurück zu allem zu kehren? In Frankreich besonders: Zurück zu den Küsschen auf die Wangen, den Bises? Wollen wir überhaupt noch diese Nähe zu entfernten Bekannten, ja beinahe Fremden?In Frankreich zieht genau diese Debatte auf. Die Stimmen, die die Küsschengeberei immer schon eklig oder überholt fanden, haben plötzlich einen guten Grund, diesen Bises-Konventionen nicht zu folgen. Es ist aber auch kompliziert: Mal vier, mal zwei, in einigen Regionen nur einen einzigen. Und welche Wange muss man zuerst hinhalten? Eine Tradition mag das Ganze ja sein, aber wann hatte sie eigentlich ihren Ursprung und warum machen wir das? Eine Frage für Historiker und Soziologen, doch deren Antworten sind bisher schwammig. Im Wesentlichen lässt sich alles zu einer Nicht-Regel zusammenfassen: Man küsst nicht jeden, nicht immer und nicht überall. (Von David Le Breton, Anthropologe. Auf Französisch noch treffender: "On n'embrasse pas n'importe qui, n'importe quand et n'importe où.")Also, besiegelt das Virus aus Asien das Ende der Bises-Tradition in Frankreich? Ausführlicher Artikel mit Karte der Bises-Regeln bei FranceTVInfo (frz), 24.05.20...
  • Schauspieler Michel Piccoli ist tot
    (01.01.70 01:00) Forum : Er spielte in zahlreichen Klassikern des französischen Films unter der Regie von Luis Buñuel oder Claude Sautet. Nun ist der Filmstar Michel Piccoli gestorben. Er wurde 94 Jahre alt. https://www.spiegel.de/kultur/kino/michel-piccoli-ist-tot-a-7943bbfe-2932-4595-9eb9-5c956172cf02...
  • Re: Die Tigermücke breitet sich aus
    (01.01.70 01:00) Forum : Neues Jahr, neue Gebiete: Die Tigermücke eröffnet die Jagd auf Blut 2020 nun auch in weiteren Regionen. Ein Artikel mit aktueller Karte: BFM.TV (frz) 02.05.2020...
  • Air France und die Staatshilfen
    (01.01.70 01:00) Forum : Noch vor ein paar Jahren wäre das der unmögliche Traum aller gewesen, die einen starken Staat und einen wachsenden Einfluss dieses auf die Wirtschaft wünschten: Air France bekommt von Frankreich einen Milliardenkredit und muss dafür weitreichende Entscheidungen in Kauf nehmen. So möchte Frankreich auf Nachhaltigkeit setzen und im Inland die Bahn ausbauen. Was das für die größte Fluggesellschaft des Landes bedeutet? Artikel von Business Insider (dt.), 02.05.2020Interessant ist natürlich die Überschrift: "In Frankreich wird gerade Lufthansas größter Albtraum wahr".Demnach ist der größte Albtraum der Kranich-Linie, dass ein Staat auf Umweltbewusstsein setzt und doch tatsächlich eine Gegenleistung für staatliche Hilfen fordert. Potzblitz, wie kann man nur???!!!...
  • Christophe gestorben
    (01.01.70 01:00) Forum : Leider musste auch der große Sänger Christophe gehen. Lange haben seine Fans gebangt dass er dem Virus standhält, aber vorgestern ist er doch gegangen...Besonders bekannt waren seine "mots bleus" https://www.youtube.com/watch?v=xJq3g5jG8Vo...
  • Re: Joël Dicker, - La disparition de Stephanie Mailer
    (01.01.70 01:00) Forum : Danke für diese Rezension.Von Dicker habe ich "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" gelesen und fand es einfach absolut gelungen und total spannend. Übrigens hatte er wohl auch Langeweile, er hat nämlich auf Instagram alle möglichen Posts geliked die eins seiner Bücher zeigten und hat es dann in seiner Story gepostet. ...
  • Re: Tour de France 2020
    (01.01.70 01:00) Forum : Na, da haben die "Rouleurs" hoffentlich noch Zeit davor ein wenig ordentlich zu trainieren. Hatte ja schon etwas von "Superoptimisten" was die Führung da an den Tag legte....
  • Re: Der Moskau-Nizza-Express
    (01.01.70 01:00) Forum : Ja mit dem Flugzeug ist das kein Problem, das Visum geht relativ fix sobald man ein Hotel gebucht hat. Das musste ich für meine Kunden öfters mal machen, als ich noch im Tourismusbereich arbeitete Dieses Jahr wird nix mit der Zugreise. Hoffen wir mal, dass es bald wieder gut wird.(der Zug hält in Erfurt und es kommen so viele Erinnerungen hoch, denn dieses Zug hab ich öfters gesehen, als ich extrem früh mitm Nachtzug aus Paris oder Basel kam)...
  • Re: Welches Buch lest ihr zurzeit ?
    (01.01.70 01:00) Forum : Ich grabe den Thread aus gegebenem Anlass aus Ich lese zur Zeit "Stiller" von Max Frisch, das war der Weihnachtsgeschenk einer Freundin. Hab damals "Homo Faber" geliebt, aber dieses Buch find ich jetzt nicht sooo spannend.Vorhin habe ich viele Bücher aus Quebec gelesen, da mir ein paar Bücher zum Geburtstag verschenkt wurden. Darunter "Folle" von Nelly Arcan: der Abschiedsbrief einer unglücklich verliebten Frau. So sehr verliebt, dass sie verrückt wurde - folle. Unglaublich gut geschrieben, teilweise schmerzhaft formuliert. Kann ich nur weiter empfehlen....
  • Re: Eine originale Bekleidung
    (01.01.70 01:00) Forum : Heute ist der 29te Tag der Ausgangssperre in Frankreich,Ich habe lange Haare, Benzin ist spottbillig und ich darf nicht raus....Wahnsinn, ich bin wieder 16 .... !!! ...
  • Re: Paris damals
    (01.01.70 01:00) Forum : https://www.youtube.com/watch?v=jI25Cdt4neY...
  • Re: Frankreich ohne Menschen
    (01.01.70 01:00) Forum : Wollte wahrscheinlich wissen, warum ist es auf einmal so still im Wasser. ...
  • Die "gepfiffene" Sprache vom Aas-Tal
    (01.01.70 01:00) Forum : Das Aas-Tal liegt in der Provinz Béarn ( im äußersten Südwesten von Frankreich in den Pyrenäen.)Diese Sprache ist heutzutage leider im Verschwinden. Sie basiert auf der okzitanischen Sprache und diente damals den Hirten , die sich damit von einem Tal zum anderen unterhalten konnten.Schüler , die Okzitanisch lernen , können auch diese Sprache lernen.Les siffleurs du village d'Aas :https://www.youtube.com/watch?v=U6UHGE6MYT4In der Schule :https://www.youtube.com/watch?v=R64Rl6JWYxM...
  • Re: Haus/Viruskoller
    (01.01.70 01:00) Forum : Na, ein wenig geht es für mich noch, bis zum 4.Mai, immerhin ...
  • Re: Angst vor der totalen Überwachung
    (01.01.70 01:00) Forum : " Sündenböcke für Corona-InfektionenIn den Vorstädten wird es eng wegen der PandemieWer konnte, floh aus Paris vor der Ausgangssperre. Die Ärmeren sitzen in den Migrantenvorstädten in übervollen Appartements fest. Verstossen sie gegen die Massnahmen, ruft das Rassisten auf den Plan."https://www.bazonline.ch/in-den-vorstae ... 8628813936...
  • Re: Professor Raoult und sein Virusheilmittel
    (01.01.70 01:00) Forum : Was die Herkunft des Artikels betrifft , hast Du völlig recht , Avonlea.Bin nicht aufmerksam genug gewesen .Mea culpa , mea culpa , mea maxima culpa. Eins ist aber sicher : Professor Raoult ist ein Original , ein zwar genialer aber leider von der Pariser medizinischen Schickeria gern verspottet. Sieht aus wie Druide Panoramix ( oder wie ein alter Rocker ) und last but not least hat kein Blatt vor dem Mund.Eines ist aber sicher : mit seiner Behandlung hat er viele Kranken gerettet , die ihm natürlich sehr dankbar dafür sind.Das folgende Video scheint mir in diesem Sinne von grossem Interesse zu sein:Un médecin nous dit toute la vérité ( sans langue de bois ): langhttps://www.youtube.com/watch?v=z7SKgSGK9zcDasselbe Video : kurz.https://www.youtube.com/watch?v=LflrVrGim94Professor Raoult äußert sich :https://www.youtube.com/watch?v=6TjMiODX4Z8Leider ist das alles auf Französisch. ...
  • Re: Georg Renöckl: 111 Orte in Nordfrankreich
    (01.01.70 01:00) Forum : Souris hat geschrieben:Oh lustig, ich habe einen Freund, der auch in Rouen studiert hat, werde ihn glatt mal fragen, oder er den auch kennt. Sollte dein Freund 2007 an der Uni Rouen studiert haben, dann kennt er ihn vielleicht!Avonlea, seine Tätigkeit als Lektor an der Uni steht auf seiner LinkedIn-Seite. Wahrscheinlich ist ihm seine Zeit dort nicht so gut in Erinnerung geblieben, daher spricht er nicht darüber. Ich kann ihn verstehen......
Die französischen Nachrichten live : Google.de Yahoo.de
L'actualité française en direct : Google.fr Yahoo.fr Wikio.fr